Suzuki GSX 750 F (VT) (Archivversion)

Im Fahrbetrieb gut zu erkennen: Sowohl die SV als auch die GSX 750 geben ihre Leistung beinahe ohne Einbrüche ab. Größere Vergaserquerschnitte und eine geringfügig andere Motorabstimmung bescheren der verkleideten Schwester der 750er zwar mehr Spitzenleistung, jedoch auch etwas unharmonischere Kurven auf dem Papier.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote