Suzuki GSX-R 1000 (Archivversion)

Das Master Bike 2001 setzt sich auch in diesem Jahr in der offenen Klasse durch - mit recht deutlichem Vorsprung. Dabei standen die Wetten eindeutig gegen das Big Bike mit der brutalen Power. Doch die Suzuki düpiert das Feld nicht nur mit atemberaubenden Werten in der Lichtschranke, sondern auch mit ihrer Leistung im überwiegend kurvigen Teil der Strecke. Trotz des etwas störrischeren Verhaltens in Schräglage fühlt man sich jederzeit als Herr der Lage. Die 1000er erlaubt es, schon bei mittleren Drehzahlen an der Rutschgrenze der leicht überforderten Pneus durch die Radien zu zirkeln und dank der enormen Leistungsfähigkeit des Triebwerks den Großteil der kniffligen Passagen in einer Gangstufe zu durcheilen. Einziges Manko: Die Bremsanlage zeigt Fading, der Hebel wandert verdächtig in Richtung Griff.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote