Suzuki GSX-R 1000 (V) (Archivversion) Suzuki GSX-R 1000

Motor: Reihenvierzylinder, Bohrung x Hub 73 x 59 mm, Verdichtung 12:1, Sekundärluftsystem, Leistung rund 160 PS. Fahrwerk: Aluminium-Brückenrahmen, Upside-down-Gabel, Monofederbein, Reifen 120/70-17 und 190/70-17, Trockengewicht 170 kg, Preis: knapp unter 25000 Mark.

Die Unterschiede sind marginal. Genau 14 Millimeter in der Höhe und 6 Millimeter in der Länge liegen zwischen GSX-R 750 und der neuen Tausender, dazu kommen vier Kilogramm mehr Gewicht. Identisch gar sind die Motorabmessungen. Nichts Besonderes also, die neue GSX-R 1000? Doch. Denn genau in diesen Daten liegt das Außergewöhnliche. Weil sie, mit den Werten des Antriebs kombiniert, Fahrdynamik der ganz besonderen Art versprechen. Mit 160 PS ist die 1000er GSX-R nochmals 20 PS stärker als die überaus kräftige 750er. Ob sie auch deren famose Fahrbahrkeit an den Tag legt, wird sich zeigen. Sicher ist hingegen: Die große GSX-R, an der Gabel, Schwinge und Bremsanlage geändert wurden, wird kein Preisbrecher, sondern sich knapp unter der 25000-Mark-Marke einpendeln.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote