Suzuki GSX-R 1000 (V) (Archivversion) Honda VTX 1800

Motor: V2-Viertakter, Bohrung x Hub 101 x 112 mm, Leistung 77 kW (105 PS) bei 5000/min, Drehmoment 163 Nm bei 3000/min. Fahrwerk: Stahlrohrrahmen, Upside-down-Telegabel, 0 45 mm, zwei Federbeine, Reifen 130/70-18, 180/70-16, Trockengewicht 320 kg, Preis: noch nicht bekannt

»Der neue V2-Motor mit 101 Millimeter Bohrung besitzt die größten Pleuel und Zylinder, die Honda je gebaut hat.« Mit diesem Satz aus der Pressemappe bringt der größte Motorradhersteller auf den Punkt, was den neuen Power-Cruiser VTX 1800 auszeichnet. Jede Menge Leistung aus den tiefsten Tiefen des Drehzahlkellers. Dieser Wahnsinns-V2 liefert satte 105 PS ab, und zwar bei 5000/min. Noch beeindruckender: Das maximale Drehmoment von 163 Newtonmeter bereits bei 3000/min, dazu Features wie drei Ventile pro Zylinder, Doppelzündung, Einspritzung, G-Kat, Sekundärluftsystem. Ganz schlicht hingegen das Äußere der VTX: klare Linien, kein unnötiger Schnickschnack, aber 180er-Reifen hinten, Upside-down-Gabel, Kardanantrieb und Verbundbremssystem. So rückt man einen gewaltigen Motor ins rechte Licht.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote