21 Bilder

Suzuki GSX-R 125 ABS auf der INTERMOT 2016 Kleiner Flitzer im MotoGP-Kleid

Auf der INTERMOT 2016 sehen wir die neue Suzuki GSX-R 125 ABS mit niedriger Sitzhöhe, LCD-Instrumenten, LED-Scheinwerfer und Startmöglichkeit ohne Schlüssel.

Angeblich soll sie unter den Sportmodellen der 125er-Klasse diejenige mit dem besten Leistungsgewicht und der besten Beschleunigung sein. "Bestwerte beim Benzinverbrauch" preist Suzuki ebenfalls an, konkrete Zahlen sind aber noch nicht bekannt. Suzuki sieht sie im Stadtverkehr, auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit, aber auch auf dem Wochenendausflug.

Leistung: 15 PS/ 11 kW
Sechs Gänge
Einscheibenbremse vorne und hinten
Sitzhöhe: 785 Millimeter
Tankinhalt: 11 Liter

Die Highlights im Überblick (Herstellerangaben)

- Stärkster Motor der Klasse*
- Flüssigkeitsgekühlter DOHC Vierventilmotor
- Klassenbestes Leistungsgewicht und Verhältnis von Drehmoment und Leistung
- Klassenbeste Beschleunigung
- Euro 4 konform
- Geringer Verbrauch
- Leichteste ihrer Klasse*
- Niedrigste Sitzhöhe ihrer Klasse und sportliche Sitzposition
- Schlanke und kompakte Verkleidung
- Schlüssellos starten und abstellen
- LED-Scheinwerfer
- Informatives LCD Multifunktionsinstrument
- Suzuki Easy Start System für Motorstart auf einen kurzen Knopfdruck
- Schalldämpfer mit 2 Endrohren
- Wave Bremsscheiben und sportliche 10-Speichen Aluminiumfelgen

*Sportmodelle mit 125 ccm³

Anzeige

Motorrad-Neuheiten 2017

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel