Suzuki GSX-R 600 (Archivversion) Neue Suzi: erwischt

Neben der GSX-R 1000 bringt Suzuki 2001 noch ein heißes Eisen: die neue GSX-R 600 soll unter 190 Kilogramm vollgetankt wiegen und 110 PS leisten (siehe MOTORRAD 14/2000). Den Vierzylinder versorgt, wie bei den hubraumgrößeren Schwestern 750er und 1000er, eine Einspritzanlage mit je zwei Drosselklappen. Von der 750er unterscheidet sich die Kleine durch eine einfachere Telegabel und die Schwinge ohne stabilisierende Oberzüge.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote