Suzuki SV 1000 S (Top-Test) (Archivversion)

Sieht man einmal von der rupfenden Kupplung und gewissen, weniger gravierenden Fahrwerksmängeln ab, darf Suzuki zu Recht darauf hoffen, den verpassten Erfolg der TL mit der SV 1000 S nun nachträglich einzufahren. Das Triebwerk jedenfalls hat diesen Erfolg mit Sicherheit schon in der TL, erst recht jedoch in seiner modifizierten Version in der SV verdient.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel