Suzuki SV 1000/S Modell 2005 (V) (Archivversion) SV 1000/S

An den Erfolg der SV 650 konnten die beiden 1000er-Modelle nicht ganz anknüpfen. Dabei begeistert der große V2 mit hoher Laufkultur und toller Leistungsentfaltung. Nun sollen es drastische Preissenkungen und noch mehr Power richten: Die nackte SV 1000 kostet jetzt 8190 Euro, satte 1200 Euro weniger als bisher. Zu erkennen ist
das unverkleidete 2005er-Modell am kleinen Lampenschirm und dem schwarzen Alu-Rahmen. Den hat auch die teilverkleidete S, die sogar 1400 Euro billiger wurde und nun für 8390 Euro (ohne Nebenkosten) zu haben ist.
Mit 124 PS bei 9000 Touren stehen vier PS mehr zur Verfügung als bislang. Neue Nockenwellen mit schärferen Steuerzeiten und größerem Ventilhub ermöglichen den Leistungsschub. In die gleiche Richtung zielt die erhöhte Verdichtung, sie stieg von 11,3 auf 11,6 zu eins. Zudem wuchsen die Drosselklappen – zwei je Einlasstrakt – um zwei Millimeter auf 54 Millimeter Durchmesser.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel