Neue Suzuki SV 650 kostet 6395 Euro

Schmal, niedrig, schön

2009 wurde die SV 650 von der Gladius abgelöst. 2016 ist die Suzuki SV 650 wieder dran - und kommt rundumerneuert. Auf der EICMA 2015 wurde sie erstmals präsentiert.

MEHR ZU

Die neue Suzuki SV 650 auf der EICMA 2015.

Bildergalerie: Neue Suzuki SV 650 auf der EICMA 2015.   51 Bilder

Im Frühjahr 2015 tummelte sich die Gladius noch unter den Top 20 der Motorrad-Neuzulassungen. Daraus lässt sich ableiten: Sie war als Fahrschul- und Einsteigermotorrad sehr beliebt. Doch nicht mehr sehr modern – weder in Sachen Technik, noch in Design- und Formsprache. Mit der auf der EICMA 2015 vorgestellten Suzuki SV 650 soll nun die Mittelklasse der Naked Bikes aufgemischt werden.

Die Suzuki SV 650 könnte vor allem bei Fahrern punkten, die ein Motorrad mit niedriger Sitzhöhe suchen: 785 Millimeter sind es bei der neuen SV. Außerdem baut sie in der Mitte wesentlich schmaler, so dass wirklich fast jeder – und jede – mit den Füßen sicher den Boden erreichen kann. Sie hat aber nicht nur um die Mitte herum abgespeckt: Die neue Suzuki SV 650 hat einen schmaleren Tank, ein zierlicheres Heck und wirkt insgesamt schnittiger und moderner als die rundliche Gladius.
Die optische Kur entspricht auch dem, was die Waage anzeigt: 197 Kilogramm sind es bei der neuen ABS-Version – acht Kilo weniger als bei der Vorgängerin.

3,8 Liter auf 100 Kilometer

Für die neue SV 650 hält Suzuki am V-Twin fest – gut so. Aber er ist natürlich nicht mehr ganz der Alte. Über 60 Teile am Motor sind komplett neu, mehr als doppelt so viele Bauteile wurden renoviert. Mit dem neuen 645 cm³-Motor erfüllt die SV 650 die Euro4-Norm, leistet mit 76 PS vier mehr als vorher, während es bei 64 Nm Drehmoment bleibt – allerdings liegen die bei der neuen knapp 2000/min später an. Statt 4,1 soll die neue Suzuki SV 650 nur noch 3,8 Liter auf 100 Kilometer schlucken. In den Tank passen immer noch 13,8 Liter.

Am Heck strahlt ein LED-Rücklicht, ganz im Retro-Look erstrahlt der Rundscheinwerfer vorn, dahinter geht’s für den Fahrer modern zu: Das LCD mit Ganganzeige informiert unter anderem über Reichweite, durchschnittlichen Verbrauch, Uhrzeit und Tankinhalt.

Technische Daten Suzuki SV 650 (2016)

Motor und Getriebe

Bauart, Kühlsystem: 90-Grad-V2, wassergekühlt
Hubraum / Bohrung x Hub: 645 cm³ / 81 x 62,6
Verdichtungsverhältnis: 11,2:1
Leistung: 76 PS (56 kW) bei 8.500/min
Max. Drehmoment: 64 Nm bei 8100/min
Topspeed: 205 km/h

Maße:

L x B x H: 2140 mm x 760 mm x 1090 mm
Radstand: 1445 mm
Sitzhöhe: 785 mm
Leergewicht fahrfertig: 197 kg
Zulässiges Gesamtgewicht: 420 kg
Tankinhalt: 13,8 l

Preis: 6395,00 Euro

Alle Neuheiten 2016


 Read about the Suzuki SV 650 in English


Aktuelle Gebrauchtangebote
 

Suzuki SV 650

05/2016
987 km

5.890 EUR Anfragen

Suzuki SV 650

04/2002
25.740 km

3.498 EUR Anfragen

Suzuki SV 650

06/2003
21.302 km

2.990 EUR Anfragen

Suzuki SV 650

00/2016
0 km

6.690 EUR Anfragen

Suzuki SV 650

04/2002
35.900 km

2.790 EUR Anfragen

Suzuki SV 650

k. A.
k. A.

6.725 EUR Anfragen


DIESEN ARTIKEL KOMMENTIEREN 


  • Marke

    Lade...

  • Modell

    Bitte Marke auswählen!

Führerscheintest
Gebrauchtmarkt
30229
Dauertest: Ducati 1199 Panigale
Dauertest: Ducati 1199 Panigale
Es war schon immer etwas teurer einen exklusiven Geschmack zu haben. Und die Ducati 1199 Panigale...mehr
Motorrad Versicherung
Adv_Concordia-TeaserANZEIGE
10 Tipps, die Sie nach einem Motorradunfall beachten sollten.
MOTORRAD digital lesen
MRD_digital_landing-page-teaser
Europas größte Motorradzeitschrift gibt es nicht nur gedruckt am Kiosk, sondern auch digital auf dem Computer, auf dem Tablet und via Smartphone.