Suzuki XF 650: Kipphebelgehäuse gerissen (Archivversion)

Sie fährt und fährt und fährt, die Honda VTR 1000. Die Zeit, in der der Zweizylinder bisher über 44000 Kilometer abspulte, ist rekordverdächtig und spricht für die Qualitäten der VTR. Den vorderen Bremsscheiben wurde es jetzt aber doch zuviel. Durch immer energischeres Rubbeln signalisierten sie, dem Streß nicht mehr gewachsen zu sein, und quittierten schließlich gänzlich den Dienst. Die letzten 6000 Kilometer bremst die Honda jetzt mit frischen Scheiben.Und sie fährt mit einer neuen Kette. Das ist beinahe sensationell, weil der Kettensatz tatsächlich zum ersten Mal gewechselt wurde. Der Grund: Von Anfang an war die VTR 1000 mit einem Scottoiler (xxxxxx, Telefon xxxxxxxx) ausgerüstet. Über dessen Wirksamkeit kann also ebensowenig Zweifel bestehen wie über die Qualitäten der Honda.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote