Taiwan-Harley mit 150 cm³ Hubraum (Archivversion) Asthmatische Mühle

Lee kann sich keine echte Harley leisten, aber als Mechaniker beim größten Motorradhändler Taiwans in Taipeh wußte er sich zu helfen. Kurzerhand baute er ein Stahlchassis selbst, verzichtete nach Art alter Milwaukee-Bikes auf die hintere Federung und schraubte etliche gebrauchte Harley- und Yamaha-Teile an. Als Motor verwendete er einen winzigen V2 aus einer Yamaha FZR 150 - fertig war der Blender. Auf Taiwan ist Lee damit der Größte.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote