Technische Daten Ducati 1098 F08 (Archivversion)

Motor
Wassergekühlter Zweizylinder-Viertakt-90-Grad-L-Motor, je zwei oben liegende, Zahnriemen getriebene Nockenwellen, vier desmodromisch betätigte Ventile pro Zylinder, Nass-sumpfschmierung, Magneti-Marelli-Einspritzung und -Motormanagement mit Luftmengenbegrenzer, ø 63,94 mm, hydraulisch betä¤tigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung (Anti-Hopping), Sechsganggetriebe.
Bohrung x Hub 106 x 67,9 mm
Hubraum 1198 cm³
Verdichtungsverhältnis k. A.
Nennleistung 145,4 kW (198 PS) bei 10900/min
Max. Drehmoment k. A.

Fahrwerk
Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend, Öhlins TTX 20-Upside-down-Gabel, ø 43 mm, verstellbare Federbasis, Zug- und Druckstufendämpfung, Einarmschwinge aus Aluminium, Öhlins TTX 36-Zentralfederbein mit Hebelsystem, verstellbare Federbasis, Zug- und Druckstufendämpfung, Doppelscheibenbremse vorn, ø 320 mm, radial verschraubte Brembo-Vierkolben-Festsättel, Scheibenbremse hinten, ø 218 mm, Zweikolben-Festsattel.
Marchesini-Magnesium-Räder 3.50 x 420; 6.25 x 420Reifen vorn/ hinten120/75 R 420; 190/65 R 420

Maße und Gewichte
Radstand 1435 mm, Lenkkopfwinkel 65,5 Grad, Gewicht rennfertig ohne Benzin 168 kg, Tankinhalt 23,9 Liter.
Höchstgeschwindigkeit (Monza) 316 km/h

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote