Test Laverda 750 Formula (Archivversion) Fazit

Insgesamt hinterläßt die Formula wie ihre Vorgängerinnen einen etwas zwiespältigen Eindruck. Auf topfebener Rennstrecke bietet sie großen Fahrspaß. Der geht aber durch die mißlungene Fahrwerkabstimmung und die spitze Leistungscharakteristik auf Landstraßen zweiter Ordnung flöten. Bei einem Preis von fast 23000 Mark darf man ab Werk noch etwas mehr Feinabstimmung erwarten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote