Test-Übersicht (Archivversion) Punkt-Landung

Anfang dieses Jahres hat MOTORRAD die 1000-Punkte-Wertung stark modifiziert und aktuellen Anforderungen angepasst. Weil seither die Testergebnisse mit denen früherer Jahre nicht mehr direkt vergleichbar sind, mussten MOTORRAD-Stammleser auf die gewohnte Bestenliste verzichten.
Nun haben seit Einführung der neuen Wertung zur Jahreswende bereits fast 50 Maschinen das neue Testschema durchlaufen. Anlass genug, eine erste Übersicht über die aktuelle Rangfolge sortiert nach Punktzahl zu liefern. Dass derzeit die BMW K 1200 Sport die Nase knapp vor den besten Supersportlern hat, überrascht wenig, belegten die K-Modelle doch seit jeher Spitzenplätze in der Punktewertung. Die bisherigen Top-Bikes, die großen Sporttourer und Tourer, fehlen allerdings noch.
Interessant ist der erstmals mögliche Vergleich der Bewertung für das Preis-Leistungs-Verhältnis, die ja nun getrennt von der 1000-Punkte-Wertung aufgeführt wird. Hier liegen preisgünstige Mittelklasse-Maschinen wie die neue Honda Hornet oder die Suzuki GSR 600 vorn. Aber nicht nur hubraumschwächere, sondern auch größere Motorräder wie die Suzuki Bandit 1250 oder die Speed Triple von Triumph überzeugen mit einer hervorragenden Relation von Preis und Punktzahl. Gt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote