Testprotokoll (Archivversion) Das nasse Element

Nasse Füsse bekam die BMW F 650 GS bei Kilometerstand 26500. Diagnose: Kühler undicht. Um zu klären, ob ein Garantiefall vorliegt, weilt der defekte Wärmetauscher zur Zeit in München. Probleme mit dem kühlen Nass hat eine weitere Enduro im Langstreckentest, die Cagiva Navigator. Bereits zweimal musste dem V2 nach einer ausgiebigen Wäsche mit neuen Zündkerzen und Kontaktspay auf die Sprünge geholfen werden. Als Folge von Vibrationen verschleißt die Italienerin zudem Rücklichtlampen am laufenden Band. Doch es gibt auch Positives zu berichten. Dank einem Zubehör-Lenkkopflager haben sich das zuvor oft kritisierte Eigenlenkverhalten und die schlechte Lenkpräzision verbessert. Seit dem 7. 12. 2000 – Kilometerstand 21190 – geht allerdings nichts mehr. Der Grund: Kettensatz inklusive Gleitschiene trotz Vorbestellung bis heute nicht lieferbar.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote