Titan Gecko (T) (Archivversion)

Wirklich schön gemacht, der Gecko. Da fügen sich perfekt gearbeitete Details zu einem Gesamtkunstwerk, das trotz zahlloser Glanzlichter nichts Anrüchiges hat. Weil wirklich alles poliertes Aluminium und verchromter Stahl ist, was glänzt. Leider endet die Übereinstimmung zwischen Sein und Schein schon beim mächtigen V2-Motor: Mächtig in der Kunst der Selbstdarstellung, mächtig im Hubraum, aber schwach auf der Brust und feindselig in seinen Lebensäußerungen. Auch das Fahrwerk ist unkooperativer als befürchtet: schlimmes Handling, kaum Schräglagenfreiheit, schmerzhaft hart. Gecko bestaunen - jederzeit. Gecko fahren - lieber nicht.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote