Total normal: Laverda MK 3 Motodd (Archivversion)

bike-steckbrief

Basis
Laverda MK3 Motodd, Baujahr 1977

Motor
180-Grad-Reihendreizylinder in Silentblöcken gelagert, 1142 cm3, 114 PS bei 8460/min, 106 Nm bei 6780/min, E-Starter, offene Vergaser

Fahrwerk
Nissin-Vierkolben-Bremsanlage mit schwimmend gelagerten Brembo-Scheiben, O 300 Millimeter, Bereifung: vorn 120/70-17, hinten 150/60-17, 38-Millimeter-Marzocchi-Gabel, hinten Zentralfederbein mit Ausgleichsbehälter und Umlenkung von Saxon

Sonstiges
V2A-Auspuffanlage, Beleuchtungen sowie Heck Eigenbau, Armaturen und Anzeigeinstrumente von Laverda SFC 1000, Leergewicht zirka 200 Kilogramm, Radnaben aus dem Vollen gefräst, polierter Alutank, schnell abnehmbar, schmale 5/8 x 1/4-Zoll-Kette

Kosten
Gesamtarbeitszeit nicht mehr zu ermitteln, geschätzter Zeitwert rund 30000 Mark
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote