Triumph Daytona 955i (Top-Test) (Archivversion)

Was sonst noch auffiel PlusKettenspannen dank Einarmschwinge leicht gemachtEinfache Luftdruckkontrolle über außermittige (hinten) oder gekröpfte Ventile (vorn)Für Sportlerverhältnisse gute Sicht in den RückspiegelnAkzeptabler Windschutz MinusHinterradbremse sehr defensiv ausgelegtBeim Volltanken starke Erwärmung des Benzins und zwangsläufiges ÜberlaufenFehlende Innenverkleidung im Verklei-dungsbugUmständliche Ölkontrolle mittels Peilstab FahrwerkseinstellungenGabel: Zugstufe 1,5 Umdrehungen offen,Druckstufe 0,5 Umdrehungen offen,Federbasis 2 Ringe sichtbarFederbein: Zugstufe 2 Umdrehungen offen,Druckstufe 1,5 Umdrehungen offen,Federbasis 7 Gewindegänge sichtbar

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote