Triumph-Ergebnisse In den schwarzen Zahlen

Foto: Triumph
Triumph hat die britische Auszeichnung „Brand of the Year“ (Marke des Jahres) erhalten. Für das vergangene Geschäftsjahr, das am 30. Juni 2004 endete, meldet der Hersteller Erfolge. Der Gesamtumsatz wuchs um 14 Prozent auf 179 Millionen Euro, und der Gewinn vor Zinsen und Steuern stieg auf 2,1 Millionen Euro. Vor zwei Jahren legte ein Feuer im Triumph-Werk die Produktion für ein halbes Jahr lahm. Jetzt hat sich der Hersteller erholt. Während der ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahrs stiegen die Verkäufe um rund 30 Prozent auf 10500 Stück. Im nächsten Geschäftsjahr, das bis Juni 2006 reicht, erhöht Triumph die Produktion um mehr als 25 Prozent und baut bis zu 38000 Motorräder.

Mehr zum Thema:
Nachrichten zu Triumph
Tests zu Triumph

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote