Triumph: Software-Probleme Rückruf für Rocket III und Classic

Foto: fact
Hersteller Triumph bittet alle Rocket III-Halter, die Modelle mit den unten angegebenen Seriennummern besitzen, sich mit ihren Vertragswerkstätten in Verbindung zu setzen, um ihre Motorräder kostenlos umrüsten zu lassen. Grund des Rückrufs: Beim Schließen der Drosselklappen kann es zum Absterben des Motors kommen.

Die Vertragshändler spielen darum eine neue Software für das Motormanagement-System auf, wodurch ein stabiler Leerlauf gewährleistet werden soll.

Betroffen sind Modelle der Baujahre 2005 bis 2008 mit den Seriennummern 205267 bis 328979. Die fortlaufende Seriennummer entspricht den letzen sechs Stellen der Fahrzeugidentifizierungsnummer.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote