Triumph Sprint RS/ST (Archivversion)

Triumph, Yamaha

Dreizylinder-Reihenmotor, Leistung 88 kW (120 PS) bei 9100/min, Alubrückenrahmen, Zweiarmschwinge (ST: Einarmschwinge), Preis: k. A.

Die Fahrwerke der Sporttourer blieben unangetastet, dafür sorgt zukünftig in RS und ST der stark modifizierte, 120 PS starke 955-cm3-Motor für angemessenen Vortrieb. Damit einher geht eine veränderte Auspuffanlage sowie ein neues Kennfeld der Einspritzanlage. Ökologisch vorbildlich werden die Abgase durch G-Kat plus Sekundärluftsystem gereinigt.
Anzeige

Triumph Speed Triple (Archivversion)

Dreizylinder-Reihenmotor, Leistung 88 kW (120 PS) bei 11000/min, Brückenrahmen aus Alurohren, Einarmschwinge, Preis: 20990 Mark
Mehr Leistung dank des 955-cm3-Daytona-Triples, kürzerer Radstand, höhergelegtes Heck, steilerer Lenkkopf und mit 189 Kilo trocken sieben Kilo weniger Gewicht: Das 2002er-Modell der schnellen Nackten wird die bislang schärfste Variante. Dazu gibt’s eine neue Auspuffanlage inklusive G-Kat, Digitalcockpit, kleinere Doppelscheinwerfer sowie ein leichteres Hinterrad.

Yamaha FZS 600 Fazer (Archivversion)

Vierzylinder-Reihenmotor, Leistung 70 kW (95 PS) bei 11500/min, Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen, Zweiarmschwinge, Preis: k. A.
Die kleine Fazer macht auf Familie. So erinnern die Verkleidung mit neuem, stärkeren Doppelscheinwerfer sowie der für besseren Knieschls neu geformte Tank mit jetzt 22 Liter Inhalt an die 1000er-Schwester. Außerdem ist die Auspuffanlage der neuen aus Edelstahl, und der Pilot darf sich am umgestylten Cockpit und einem einstellbaren Handbremshebel erfreuen.

Yamaha XJR 1300 (Archivversion)

Vierzylinder-Reihenmotor, Leistung 78 kW (106 PS) bei 8000/min, Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen, Zweiarmschwinge, Preis: k. A
Um der erstarkten Konkurrenz im Reigen der hubraumstarken Naked Bikes Paroli bieten zu können, spendierte Yamaha der XJR größere Vergaser, eine modifizierte Auspuffanlage sowie eine verstärkte Kupplung. Sechs Kilo erleichtert und mit schmalerem Tank sowie veränderter Fahrwerksabstimmung versehen, soll sie zukünftig leichtfüßiger durch die Gegend flitzen.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote