Neue Triumph Daytona 675 Daytona von Grund auf neu

"Wenn mich jemand fragt, was daran neu ist, drehe ich die Antwort um: Die Fußrasten sind gleich geblieben", so beschrieb Triumph-Marketingchef Simon Warburton die Veränderungen beim 2013er Modell der Daytona 675.

Die neue Triumph Daytona 675 R auf der Eicma 2012.
Triumph stellt die neue Daytona 675 und die Daytona 675 R in Mailand vor.
Anzeige

Den Motor, Fahrwerk und Rahmen des 2005 erstmals vorgestellten und 2009 überarbeiteten Supersportlers haben die Engländer für die kommende Saison komplett neu konstruiert.

So hat der neue Dreizylinder-Motor einen im Vergleich zum Vorgänger um zwei Millimeter reduzierten Hub bei entsprechend größerer Bohrung bekommen. Ferner wurde der Zylinderblock vom Kurbelgehäuse abgetrennt, sind die Einlass-Ventile ab sofort aus Titan und haben die Zylinderlaufflächen eine Keramikbeschichtung erhalten. Der neue Triple dreht dank dieser Maßnahmen jetzt um 500/min höher, nämlich bis 14400/min und hat in Sachen Spitzenleistung um drei auf 128 PS zulegen können. Auch das Drehmoment stieg laut Triumph um zwei auf 74 Newtonmeter an.

Anzeige
Foto: Krause

Verbesserungen im Fahrwerk und neue, weiterhin voll einstellbare Federelemente sollen Fahrdynamik und Fahrstabilität verbessern. Zum ersten Mal gibt es den Triumph-Supersportler mit optionalem, also aufpreispflichtigem ABS. Es wird einerseits abschaltbar sein, lässt sich zum Einsatz auf der Rennstrecke aber auch in einen extra spät regelnden Race-Modus schalten. Eine Anti-Hopping-Kupplung ist ab sofort Serie. Die Abgasanlage der neuen Daytona befindet sich mittig unter dem Motor, was dank zentralerer Massen ein verbessertes Handling bieten soll. Beim Gewicht ist die Triumph um 1,5 Kilo leichter geworden.


Wie bisher wird auf Basis der neuen Standard-Daytona eine Daytona 675 R angeboten, die mit Öhlins-Fahrwerk, ABS und Schaltautomat serienmäßig und etlichen weiteren Racing-Features und Karbon-Teilen auf konsequenten Rennstreckeneinsatz ausgelegt ist. Beide Modelle kommen im Dezember 2012 in den Handel, die Daytona 675 für 11.890 Euro zzgl. 370 NK , Daytona 675 mit ABS für 12.290 zzgl. 370 NK.

Alle Motorrad-Neuheiten 2013 in der Übersicht

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel