Triumph Tiger Modell 2001 (V) (Archivversion) Vertemati C 500

Motor: Einzylinder-Viertakt, Bohrung x Hub 98 x 68 mm, Leistung: keine Angabe. Fahrwerk: Brückenrahmen aus Oval-Stahlrohr, Upside-down-Gabel, 0 48 mm, Zentralfederbein, Reifen 90/90-21 und 110/90-19. Preis: noch nicht bekannt.

Alvaro und Guido Vertemati sind in der Offroadszene als geniale, aber eigenwillige Tüftler bekannt. Und das sieht man ihren Kreationen an. Ihren 500er-Eintopf bieten sie in drei Varianten an. Als Crosser C 500 (im Bild), als Enduro E 501 und als Super Moto S 501. Allen gemeinsam: der 512-cm3-Single mit Nockenwellenantrieb über Zahnräder, seitlich herausnehmbaren Kasettengetriebe und Kurbelwelle. Auch das ovale Stahlrohr des Rahmens ist Vertemati-typisch, ebenso die Schwinge aus demselben Material und der Tank im Rahmendreieck. Über die Preise schweigen sich die Italiener noch aus.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote