Triumph Touratech-Tiger, Military Speed Triple und Thunderbird Tour SE Neue Sondermodelle von Triumph

Triumph hat drei neue Sondermodelle vorgestellt. Um das Allround-Bike Tiger reisetauglicher zu machen, tat man sich mit Touratech zusammen, das Naked Bike Speed Triple erhält eine neue Lackierung und der Cruiser Thunderbird wird durch Zubehörteile tourentauglicher.

Anzeige
Foto: Triumph
Triumph stellt für das Naked Bike Speed Triple eine neue Lackierung in mattem Khaki Grün vor. Anbauteile wie Bugspoiler oder Sitzabdeckung sind ab Mai ebenfalls in Matt "Khaki Green" verfügbar. Technisch hat Triumph für das Modelljahr 2010 lediglich das Fahrwerk des Landstraßenjägers angepasst. Die Triumph Speed Triple mit der militärischen Optik kommt ab Mai 2010 zum Preis von 11740 Euro zzgl. Nebenkosten in den Handel (Österreich 14390 Euro inklusive Nova und Nebenkosten). Weiterhin stehen vier Farbalternativen zur Verfügung: Schwarz, Weiß, Orange und Matt Schwarz. Zusätzlich das Sondermodell Speed Triple SE in Rot und Weiß.
Anzeige
Foto: Triumph
Triumph und Touratech präsentieren auf der Dortmunder Messe Motorräder 2010 (4. bis 7. März) eine Tiger-Travel-Edition. Mit Teilen des Schwarzwälder Reisezubehörspezialisten Touratech soll das Allround-Bike weltreisetauglich gemacht werden. Angefangen bei einem stabilen Motorschutz, Kettenschutz über den Kühlerschutz bis hin zu robusten Reisekoffern, die über Edelstahlträger am Fahrzeugheck fixiert sind. Xenon-Zusatzscheinwerfer sollen für Durchblick bei Nacht sorgen, die Touratech-Sitzbank soll den Sitzkomfort auf langen Strecken verbessern. Triumph und Touratech bieten das Sonderausstattungspaket für die Touratech-Triumph-Tiger-Travel in limitierter Auflage über die teilnehmenden Triumph-Händler zum Preis ab 2100 Euro an.
Foto: Triumph
Auf der Basis des Cruisers bringt Triumph eine limitierte Touring-Sonderserie der Thunderbird. Die serienmäßig mit ABS ausgerüstete Sonderedition der Triumph Thunderbird kommt in der für diese Serie aufgelegten Metallic-Sonderfarbe "Carnival Red". Für verbesserten Fahrkomfort soll eine abnehmbare Scheibe mit unteren Windabweisern sorgen, die Fahrtwind und Wetter von der Besatzung fernhält. Leder-Packtaschen sorgen für zusätzlichen Stauraum. Das neue Sondermodell der Thunderbird kommt ab sofort in den Handel und kostet 15940 Euro zzgl. Nebenkosten (Österreich: 18790 Euro inklusive Nova und Nebenkosten).

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel