37 Bilder

Triumph-Neuheiten 2015 Alle Modelle ab sofort im Handel

Frische Farben, ein paar Griffe ins Teileregal und viel Optimismus – derart gerüstet marschiert Triumph ins Modelljahr 2015. +++ Update: Alle Sondermodelle sind ab sofort im Handel verfügbar und stehen für Probefahrten bereit. +++

Neuer Lack auf bewährte Ware – damit verza­ubert Harley-Davidson sein Publikum schon seit Jahrzehnten. Nun schlägt auch Triumph in diese Kerbe. Vor allem vor dem Hintergrund, dass man fürs Mod­elljahr 2015 keine wirklich neuen Pfeile im Köcher hat. Die angekündigte große Modell­offensive wird erst in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres erfolgen. Bis dahin müssen sich Händler und Fans mit altbewährter Ware zufriedengeben. Altbewährt heißt in diesem Fall: Man nehme die Triumph Bonneville, lackiere sie in drei verschiedenen Versionen und gebe ihnen drei illustre Namen in Anbindung auf his­torische oder gegenwärtige Ereignisse mit auf den Weg.

So erinnert die Lackierung der auf 1000 Exemplare limitierten Triumph Bonneville T214 an Johnny Allens Maschine, mit der er 1956 den Geschwindigkeitsrekord in den USA aufgestellt hat. Und die Triumph Bonneville Spirit Special Edition lockt mit einer exklusiven Lackierung in Blau-Weiß sowie vielen schwarzen Bauteilen und dem kürzeren Heckkotflügel, der auch an der Thruxton verbaut wird. Zu Ehren der Triumph-Kultveranstaltung Tridays gibt es ebenfalls eine Bonneville mit dem Namen Triumph Bonneville Newchurch.

Anzeige

Die größte Überraschung im Reigen triumphaler Neuheiten stellt die neue Triumph Street Triple Rx dar: Gegenüber der normalen Triumph Street Triple R ist nicht nur die Lackierung anders, sondern auch der Heckrahmen sowie die Heckverkleidung der Triumph Daytona 675 verbaut. Darüber hinaus sind der Flyscreen wie auch ein Quickshifter Serie.

Anzeige

Alle Motorrad-Neuheiten für 2015 auf einen Blick

Technische Daten Triumph Bonneville und Triumph Street Triple Rx

Triumph Street Triple Rx: Dreizylinder-Reihenmotor, 675 cm³, 78 kW (106 PS) bei 11.850/min, 68 Nm bei 9750/min, Leichtmetall-Brücken­rahmen, Telegabel, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 310 mm, Scheibenbremse hinten, Ø 220 mm, Sitzhöhe 800 mm.

Triumph Bonneville T214/Triumph Bonneville Spirit Special Edition/Triumph Bonneville Newchurch: Zweizylinder-Reihenmotor, 865 cm³, 49 kW (68 PS) bei 8000/min, 69 Nm bei 5800/min, Doppelschleifenrahmen aus Stahl, Telegabel, Scheibenbremse vorn, Scheibenbremse hinten, Ø 310/255 mm, Sitzhöhe 750 mm.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel