Umbauten mit Eintragung

Der Fahrzeugschein: Mehrseitig dokumentiert er akribisch die Eintragungen und spiegelt den gelebten Drang nach Individualität im Motorradbau wider. Geänderter Fahrzeugname inklusive: Crazy Horse.Kennzeichenhalterung: Trägerelement aus zwölf Millimeter starkem, poliertem Aluminium, an einer Stellschraube fixiert. Dreidimensionale Verstellmöglichkeit. Optisches Schmankerl: Dreiloch-Design. Diskrete Verlegung der Beleuchtungskabel entlang der Schwinge. Wichtiges Detail: Die Konstruktion bietet noch genug Platz für die Satteltasche. Erbaut nach den Richtlinien der StVZO. Quelle: Einzelrichtlinien der 92/61/EG, Niederschrift zur 160. Tagung des FKT vom 18./19. 10. 2000.Gabel/Lenker: SJP-18 Inch over, Standrohrdurchmesser 41 Millimeter. SJP-Gabelbrücke, sechs Grad gereckt (www.sjp-engineering.nl). Resultat: 50 Grad Lenkkopfwinkel und ein gewaltiger Radstand von 2990 Millimetern. Bei einem Wendekreis von über fünf Metern ist weites Geläuf notwendig, um die Fuhre zu wenden. Modifizierter CPO-Lenker (www.cpo.motorrad.net) mit dezentem Geschwindigkeitsanzeiger. Die Blinkerschalter stammen von den Weichenstellern einer Spielzeugeisenbahn. Schalterabdeckung aus Alu gefräst und hochglanzpoliert.Rahmen: VG-MotorCycle-Softarsch (offizielle Bezeichnung; www.vgmotorcycle.nl) aus Stahl mit um vier Zoll verlängerten unteren Rahmenzügen. Unebenheiten in der Fahrbahn versuchen zwei liegende Gasdruckfederbeine zu absorbieren. Die Fußrastenanlage sorgt für eine lockere Beinhaltung bei einer Sitz-höhe von 615 Millimetern.Vorderrad: 2.5 x 19-Zoll mit 120-Speichen-Felge, Metzeler Marathon ME 88, 100/90-19 57 H.Hinterrad/Kotflügel: 6.0 x 15-Zoll-80-Speichen- Felge, Metzeler Marathon ME 88, 200/70 B 15 M/C 82 H. VG-MotorCycle-Zweiarmschwinge aus Stahl. Eigenbaukotflügel mit integriertem LED-Rücklicht. Den Heckfender und die Sissybar mit Rückenpolster lieferte Müller (www.mueller-technik.de).Bremsen: Die Verzögerung vorn erfolgt über zwei Vier-kolben-Festsättel. Hinten beißt ein Vierkolben-Festsattel. Die Bremsflüssigkeit fließt standesgemäß durch Stahlflexleitungen.Vergaser: Crane Hi-4 Single Fire-Zündung (www.cranecams.com). S&S-Vergaser. Kurbelgehäuseentlüftung mittels Stahlflexleitungen, am Luftfilterkasten angebracht. Ein 13 Liter fassender Sportster 883-Tank bevorratet den Kraftstoff. Auspuffanlage: Kodlin HD 100 E 10330-Anlage (www.kodlin.com). In Kombination mit den Miniblinkern inklusive E-Kennung eine monströse Erscheinung.Weitere Daten: Original 2000er-Harley-Evolution-Motor mit 1338 cm3. Alle äußeren Motor- und Getriebeteile hochglanzpoliert. Auf der Waage drückt der Eigenbau satte 274 Kilogramm. Wert: zirka 39000 Euro.Kontakt: Maier Motorentechnik GmbH, 71665 Vaihingen an der Enz, Telefon 07042/960127.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote