Umfrage: Was will der Motorradfahrer?

An der MOTORRAD-Umfrage haben sich 413 Leser beteiligt. Von denen fahren 13 Aprilia, 86 BMW, 20 Ducati, 5 Harley-Davidson, 66 Honda, 23 Kawasaki, 17 KTM, 49 Suzuki, 27 Triumph,
61 Yamaha. Insgesamt 306 Leser gaben an, ihre Maschine beim Vertragshändler gekauft zu haben. An die 60 Prozent lassen ausschließlich dort ihre Maschine warten, und ebenso viele fahren maximal 25 Kilometer dorthin. Fast die Hälfte wäre nicht bereit, weiter zu fahren. Eher würde sie entweder Händler oder Marke wechseln. Wobei auffällt, dass die Treue zum Händler ausgeprägter ist als die zur Marke. Heißt im Umkehrschluss, dass bei Fahrern, deren Markentreue nicht ausgeprägt ist, ein eng geknüpftes Händlernetz die Bindung an Marke und Produkt stützen kann. Kommentiert haben die
meisten, dass sie von Glaspalästen nicht viel halten, eine persönliche Atmosphäre bevorzugen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote