Unfallstudie (Archivversion) Mangelnde Fahrzeugbeherrschung

Die Landespolizeidirektion Saarland hat eine Studie erstellt, die 206
Verkehrsunfälle motorisierter Zweiradfahrer in 2005 näher untersucht.
Einige Ergebnisse: Bei über 90 Prozent aller Rollerunfälle wurde mangelnde Schutzkleidung als Ursache der Verletzungen festgestellt. Die meisten Unfälle passierten in der Altersgruppe der 18-Jährigen, in der Regel mit Rollern, und in der Gruppe der 35- bis 54-jährigen Biker, unter denen viele Wiedereinsteiger mit geringer Fahrpraxis vermutet wurden.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote