Neue Elektromotorräder ab 2013 Elektromotorrad-Hersteller Zero mit neuen Modellen im kommenden Jahr

Ab Februar 2013 bietet der US-Elektromotorrad-Hersteller Zero Motorcycles neben der neuen FX auch überarbeitete Modelle wie die S an, deren Reichweite im Stadtverkehr bis zu 220 Kilometer betragen soll.

Foto: Zero

Die neue Zero FX verfügt über ein Drehmoment von 95 Nm, hat umgerechnet 44 PS und wiegt nur 125 Kilogramm. Per Schnellwechsel lassen sich ein oder zwei Module des Akkus verwenden, um das Bike von 2,8 kWh auf 5,7 kWh aufzurüsten. Preis: ab 9495 Euro.

Auch bei den überarbeiteten Modellen wirbt Zero mit Superlativen: durchschnittliche Leistungssteigerung von 99 Prozent dank eines neuen luftgekühlten, bürstenlosen E-Motors, weltweit größte Reichweite eines Serien-Elektrobikes für die Straßenversion S, die mit 54-PS-Motor bis zu 220 Kilometer weit kommen soll, Aufladung in rund einer Stunde mit Zubehör-Ladestation, Handy-Integration über Bluetooth.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote