40 Bilder
Victory Cross Country Ness.

Victory-Modelle auf der EICMA 2013 Bagger, Cruiser, und Tourer

Victory erweitert seine Palette um den Freedom 106/6-Antrieb stetig. Auf der EICMA in Mailand präsentierter die zum Polaris-Konzern gehörende Marke eine breite Vielfalt.

Victory teilt seine Modelle in drei Genres ein: Cruiser sind puristische Long-and-low-Motorräder; Bagger tragen Koffer und eine Lenkerverkleidung, und das obere Ende der Luxus- und Preisskala stellen die Tourer dar.

Die Bagger-Modelle von Victory heißen 2014 Cross Country, Cross Roads Classic und Ness Cross Country. Cruiser-Modelle gibt es in der stattlichen Anzahl von 8: Judge, High-Ball, Vegas 8-Ball, die neue Boardwalk, Hammer 8_Ball, Hammer S und Jackput gehören dazu.

Die beiden Tourer heißen Cross Country Tour und Vision Tour.

Alle Motorrad-Neuheiten für 2014 auf einen Blick

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote