30 Bilder
Eine gute Nachricht zum Schluss: Die Designer des Honda Forza 125 werden ihren Entwurf im fertigen Produkt leicht wiedererkennen.

Vorstellung Honda Forza 125 Außen kantig, innen sparsam, faktisch praktisch

Der Honda Forza 125 ist ein praktischer, sparsamer Allround-Roller mit vorn 15 und hinten 14 Zoll großen Rädern und großem Stauraum unter der Sitzbank.

Honda überschreibt das Konzept des Forza 125 mit "Mehr Fahrspaß, mehr Nutzwert, mehr Roller". Nun, beim Nachzählen merkt man sofort: Der Honda Forza 125 ist auch nur ein Roller. Aber dass er einigen Nutzwert mitbringt, dafür sprechen die Fotos und die Daten.

Ein moderner Vierventil-Einzylinder treibt den Honda Forza 125 an; er soll nur 2,3 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer verbrauchen. Die 48 Liter Stauvolumen unter der Sitzbank sollen für zwei Integralhelme reichen; der um 120 mm in sechs Stufen höhenverstellbare Windschild Fahrern jeder Größe optimalen Wind- und Wetterschutz ermöglichen.

Der lange Radstand und die vorn 15, hinten 14 Zoll großen Räder dürften zu einem sehr stabilen Fahrverhalten beitragen. Die Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h wird der Telegabel und den Stereofederbeinen lösbare Aufgaben stellen. Zur Sicherheit trägt ein Antiblockiersystem bei.

Wem die Ausstattung mit Drehzahlmesser, Bordsteckdose, LED-Scheinwerfer und Handschuhfach nicht ausreicht, kann weiteres Originalzubehör für den Honda Forza 125 bestellen, beispielsweise Heizgriffe, einen Gepäckträger, ein farblich abgestimmtes 35-Liter-Topcase, optional mit Innentasche, eine Alarmanlage, eine Abdeckhaube und ein Bügelschloss. Außerdem kennt die Zubehörliste den Punkt "Optikschmuck, farblich abgestimmt".

Anzeige
Foto: Honda
In den Scheinwerfern und im Rücklicht des Honda Forza 125 arbeiten LEDs.
In den Scheinwerfern und im Rücklicht des Honda Forza 125 arbeiten LEDs.

Technische Daten Honda Forza 125

Antrieb: Flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Viertakt-Motor, eine obenliegene Nockenwelle, vier Ventile, 125 cm³, Bohrung/Hub 52,4/57,9 mm, Verdichtung 11,5:1, 10,5 kW (14,3 PS) bei 8750/min, 12 Nm bei 8250/min, PGM-FI-Benzineinspritzung, automatische Fliehkraftkupplung, Variomatik-Riemengetriebe

Fahrwerk: Unterzugrahmen aus Stahlrohren, 33-mm-Telegabel vorn, zwei Federbeine hinten

Räder und Bremsen: Aluminiumgussräder, Reifen vorn 120/70-15, hinten 140/70-14, 256-mm-Einscheibenbremse mit Zweikolben-Schwimmsattel vorn, 240-mm-Einscheibenbremse mit Einkolben-Schwimmsattel hinten, Antiblockiersystem

Maße und Gewicht: Länge/Breite/Höhe 2134/748/1452 mm, Radstand 1490 mm, Lenkkopfwinkel 63,5° gegen die Horizontale, Nachlauf 89 mm, Sitzhöhe 780 mm, Gewicht volltankt 162 kg, Tankinhalt 11,5 Liter

Alle Motorrad-Neuheiten für 2015 auf einen Blick

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel