Vorstellung KTM 450 Rally Replika Das Dakar-Gerät zum Selberkaufen

Die KTM-Fahrer Marc Coma und Jordi Viladoms beendeten die berühmte Rally Dakar 2014 auf den Plätzen 1 und 2. Nun präsentiert KTM die 450 Rally Replica, die in Kürze bei den Händlern erhältlich sein soll.

Foto: KTM

Den ersten öffentlichen Auftritt hatte die KTM 450 Rally bei der Marokko Rally im Oktober 2013. Es war der erste und letzte Test unter Rennbedingungen vor der Dakar. Bei der Dakar im Januar bestritt Marc Coma auf dem neuen Motorrad ohne Probleme das 9000 km lange Rennen und sicherte KTM den 13. Dakarsieg in Folge.

Um den Ansprüchen und der neuen Motorregelung, die die Kubikzahl von 690 auf 450 cm³ reduziert, gerecht zu werden, entwickelte KTM ein von Grund auf neues Motorrad. Die KTM 450 Rally verfügt über einen neuen Rahmen, der ein ergonomisches Design, schmale Form und eine bessere Sitzposition verspricht. Ein OHC-Viertakt-Einzylinder treibt das Motorrad an, ausgestattet mit der neuesten Einspritztechnologie.

Die Federung am Heck wurde vollständig überarbeitet. Dank eines vorderen und eines hinteren Kraftstoffpumpensystems mit mehreren Tanks kann der Fahrer zwischen mehreren Benzinquellen wählen und so das Gewicht des Motorrads, abhängig vom Terrain, besser nutzen.

Ein Tower aus Karbon, der dem Fahrer eine bessere Sicht auf das Vorderrad ermöglicht, soll für gesteigertes Vertrauen sorgen, und mit zahlreichen anderen veränderten Feinheiten am Design des Motorrads das ultimative Rallymotorrad ergeben.

Alle, die sich ihre Rally-Träume erfüllen wollen, können die KTM 450 Rally Replica Modelljahr 2015 für 24.000 Euro (zzgl. MwSt.) über jeden offiziellen KTM-Händler bestellen. Gegen Aufpreis bietet KTM bei der Rallye Dakar ein Service-Paket für alle KTM Rallymotorräder.

Für weitere Informationen stehen die KTM-Händler zur Verfügung. Sowohl die Anzahl der Motorräder als auch die der Service-Pakete sind limitiert.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel