Voxan-Modelle 2005 FRANZÖSISCHE FEINKOST

Leckerbissen aus der Motorrad-Küche der Grande Nation sind
erneut auf dem besten Weg, alemannische Sinne zu verführen: Nach der Firmenpleite im Jahr 2001 lief bei Voxan 2003 die Motorrad-
Produktion wieder an; die Firma Sachs (www.sachs-bikes.de) übernahm jüngst den Import der Modelle Café Racer, Street Scrambler und Black Magic nach Deutschland. Der »schwarze Zauber« ist das neue Flaggschiff von Voxan, MOTORRAD widmet der aufregend gestylten Maschine einen separaten Test ab Seite 72.
Allen drei Bikes gemeinsam ist der kultivierte 72-Grad-V2, welchen die Franzosen für höhere Zuverlässigkeit aufwendig optimiert haben. Unter anderem wurden die Kurbelwellenlager verstärkt, die Ölpumpe und der Ventiltrieb modifiziert. Darüber hinaus wuchs der Drosselklappen-Durchmesser von 45 auf 54 Millimeter, und die Techniker spendierten dem Triebwerk einen neuen Zünd-/Einspritzrechner mit unterschiedlichen Kennfeldern für die verschiedenen Modelle. Der nun schwarz lackierte Antrieb mit U-Kat leistet in der Street Scrambler 94 PS, 95 befeuern Black Magic und Café Racer. Für den Café Racer, das sportlichste Modell, entwickeln die Voxaner momentan einen Tuning-Kit, der die Leistung auf 130 PS anheben und in Kürze auf den Markt kommen soll. Weniger sportlich arbeitet eine soft abgestimmte 41er-Marzocchi-Upside-down-Gabel, das unterm Motor liegende Paioli-Federbein sorgt für eine ebenfalls komfortabel gedämpfte Heckpartie. Außer in Orange ist der Sportler in Blau, Rot und Silber zu haben. Sein Preis: 12399 Euro.
Etwas günstiger, für 11999 Euro, gibt’s die Street Scrambler. Das schmucke Naked Bike steht auf 17-Zoll-Rädern; ihre Vorgängerin (Scrambler) rollte noch auf großen, schmalen Endurofelgen. Die breiteren Räder erlauben Reifen in den Größen 120/70-ZR 17 und 180/
55-ZR 17; sie sorgen im Verbund mit den neuen, strafferen Feder-
elementen dafür, dass die Street Scrambler satt liegt und spurtreu ihre Bahn zieht. Der Durchmesser der Bremsscheiben vorn wuchs von 280 auf 320 Millimeter. Dank des neuen flacheren Lenkers sitzt der Fahrer vorderradorientiert und trotzdem sehr bequem. vj

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel