Voxan Roadster: Standortbestimmung (Archivversion)

FAZIT

Man darf sich schon jetzt auf den Tag freuen, wenn Voxan die eigenen Landesgrenzen überschreitet und nach Deutschland kommt. Die Franzosen haben das Zeug, einen neuen Trend in Sachen Zweizylinder zu setzen. Nicht so bierernst wie die bayrischen Twins. Die Roadster ist weniger perfekt, bringt aber viel Freude am Fahren. Und nicht so lässig wie der amerikanische V2. Technisch ist die Voxan weit besser gerüstet durch ausgeklügelte, funktionelle Technik. Ein toller Motor, ein prima Fahrwerk, ein kinderleichtes Handling und ein eigenständiger Charakter sollten Garanten für den Erfolg sein. Sozusagen eine Suzuki SV 650 S für Fortgeschrittene. Einziger Stolperstein könnte der hohe Preis von rund 25000 Mark werden. In gut einem Jahr wird sich dann zeigen, ob die französische Rechnung aufgeht.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote