Voxan V1000 Charade Racing Klassik-Eisen

Foto: Voxan
Edler Renner: Die Charade Racing soll im Frühjahr 2006 auf den Markt kommen.
Edler Renner: Die Charade Racing soll im Frühjahr 2006 auf den Markt kommen.
Die französische Firma Voxan hat die V1000 Charade Racing präsentiert, die im Frühjahr 2006 für 18990 Euro auf den Markt kommt. Befeuert wird die Charade von einem 996-cm³-V-Twin mit vier Ventilen pro Zylinder, je zwei oben liegenden Nockenwellen und elektronischer Magneti-Marelli-Einspritzung. Das Triebwerk, das von einem Stahlrückgratrahmen umgeben ist, leistet 100 PS bei 9000/min. Verzögert wird die 179 Kilogramm schwere Maschine von Beringer-Vierkolbensätteln auf 320er-Scheiben vorn und einem Zweikolbensattel auf 245er-Scheibe hinten. Die Upside-down-Gabel mit 41-Millimeter- Standrohren stammt von Marzocchi, das unter dem Motor platzierte Federbein von Bos. Importiert wird die Voxan von Sachs.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote