Wahl-Entscheid ist meist nicht gleich Kauf-Entscheid (Archivversion)

Über 31000 Menschen haben sich an der Wahl zum »Motorrad des Jahres 2008« beteiligt, rund 116000 im vergangenen Jahr eine neue Maschine gekauft. Dabei zeigt sich: Die Kunden kaufen eher selten, wovon sie träumen. Das jedoch wählen sie sehr häufig. Speziell für Supersportler trifft dies zu. Warum sonst schaffte es keiner der japanischen Vierzylinder dort aufs Treppchen, wohl aber drei in die Top Ten der Zulassungsstatistik 2007?

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote