Was sonst noch auffiel (Archivversion)

PlusSicherungen und Batterie unter der Sitzbank gut zugänglichBenzinleitung zwischen Tank und Einspritzung mit SchnellverschlussDämpfungsverstellung des Federbeins komplett per HandrädchenAbschraubbares RahmenheckWarnblinkanlagePraktische Gepäckhaken, teilweise ausklappbarUmfangreiches ZubehörangebotMinusÖlkontrolle per Peilstab, zum Nachfüllen ist ein Trichter nötigFummelige Verstellung der Federbasis am Federbein mittels HakenschlüsselUnkonventionelle Zugstufenverstellung an der GabelKein serienmäßiger HauptständerSpiegel ungünstig geformtSchlechte Kurvenausleuchtung bei AbblendlichtFahrwerkseinstellungenGabel: 6 Ringe der Federbasisverstellung sichtbar, Zugstufe Stufe 3Federbein: Vorspannung Position 3, Zugstufe 12 Klicks auf, Druckstufe 11 Klicks aufBereifung im Test: Metzeler ME Z4 »J«, Luftdruck 2,5/2,5 bar

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote