Woltermann, Antje: Interview (Archivversion)

l Ein guter Händler hat eine saubere und aufgeräumte Werkstatt. Geniale Schrauber, die das Chaos
beherrschen, bilden eher eine Ausnahme
l Vorsicht ist geboten, wenn Gebrauchtmaschinen
verschmutzt und verkratzt präsentiert werden
l Ein Händler, der fast jedes Ersatzteil, auch Standardartikel, bestellen muss, kann nicht den notwendigen schnellen
Service bieten. Eine Testanfrage schafft Klarheit
l Ein guter Händler hat auch einen guten Ruf. Fragen
Sie bei Clubs, Bikertreffs, Stammtischen nach
l Allzu häufige Markenwechsel deuten darauf hin, dass nicht der Händler die Marke wechselt, sondern die Marke den Händler
l Aufdringlich aggressive »Megaseller«-Angebote können
ein Hinweis darauf sein, dass der Händler seinen
Laden kaufmännisch nicht im Griff hat
l Offizielle Werbemittel des Herstellers kosten Geld. Fehlen
sie, spart der Händler vermutlich auch in anderen Bereichen
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote