y (Archivversion)

Yamaha XV 1100Technische DatenMotorLuftgekühlter Zweizylinder-Viertakt-V-Motor, Zylinderwinklel 75 Grad, je eine obenliegende zahnkettengetriebene Nockenwelle, zwei über Kipphebel betätigte Ventile pro Zylinder, wälzgelagerte Kurbelwelle, kontaktlose Zündanlage mit elektronischer Zündverstellung, zwei Mikuni-Gleichdruckvergaser, 0 40 mm, Drehstromlichtmaschine 280 Watt, Batterie 12V/20 Ah, E-Starter.Bohrung x Hub 95 x 75mmHubraum 1063 cm3Verdichtungsverhältnis 8,3 : 1Nennleistung 62 PS (45 kW) bei 6000/minMax. Drehmoment 8,7 kpm (85 Nm) bei 3000/minKraftübertragungPrimärantrieb über Zahnräder, Mehrscheibenkupplung im Ölbad, klauengeschaltetes Fünfganggetriebe, Sekundärantrieb über Kardan.FahrwerkPreßstahlrahmen, luftunterstützte Telegabel, Lenkkopf kegelrollengelagert, Standrohrdurchmesser 38 mm, Hinterradschwinge kegelrollengelagert, zwei Federbeine hinten, mit verstellbarer Federbasis und Zugstufendämpfung, Doppelscheibenbremse mit Doppelkolbensätteln vorn,0 282 mm, Trommelbremse hinten, 0 200 mm, Leichtmetall-Gußräder.Federweg vorn/hinten 150/97 mmFelgengrößevorn 2.15 x 19hinten 3.00 x 15 Reifengrößevorn 100/90 H 19hinten 140/90 H 15Maße und GewichteLenkkopfwinkel 58 GradNachlauf 129 mmLänge 2335 mmRadstand 1525 mmSitzhöhe 715 mmLenkerbreite 730 mmTankinhalt/Reserve 16,8/3 LiterGewicht vollgetankt 245 kgZul. Gesamtgewicht 480 kgService DatenService-Intervalle alle 6000 kmÖlwechsel mit Filter alle 6000 kmMotoröl SAE 20/W 40 Füllmenge mit/ohne Filter 3,1/3,0 LiterZündkerzen NGK BPR 7 ESTelegabelöl SAE 10Füllmenge je Holm 396 cm3Ventilspiel kalt Einlaß 0,07 bis 0,12 mm Auslaß 0,12 bis 0,17 mm TestwerteHöchstgeschwindigkeit solo/mit Sozius 168/162 km/hBeschleunigung 0-100 km/h solo/mit Sozius 4,9/6,5 sekVerbrauch 7,5 LiterKraftstoff Normal bleifrei Ersatzteil-PreiseSturzteileKupplungs-Armatur 37 MarkLenker 67 MarkRückspiegel 52 MarkBlinker vorn 61 MarkTachometer 282 MarkGabelstandrohr 308 MarkSchutzblech vorn 293 MarkAuspuff ohne Krümmer 1589 MarkBenzintank 1053 MarkRahmen komplett 1653 MarkVerschleißteileBremsbeläge vorn, ein Satz 102 MarkKupplungsbeläge, ein Satz 98 MarkBremsscheibe vorn 324 MarkLuftfilter 41 MarkÖlfilter 15 MarkBeide Gaszüge 43 MarkTachowelle 27 MarkBatterie 161 MarkGabeldichtring 12 MarkAnlasser komplett 754 Mark Stärken und SchwächenStärkenElastischer, durchzugsstarker MotorReaktionsarmer KardanantriebBequeme, nicht zu choppermäßige SitzpositionSchwächenAnfälliger ElektrostarterÜberladenes, neobarockes Design Test in MOTORRAD1Test 7/1989Vergleichstest 10/1994Kurztest 26/1995 Reifenfreigaben Typ 3 LPvorn hinten100/90-19 57 H 140/90-17 70 HBridgestone Exedra G 535W Bridgestone Exedra G 536WDunlop Qualifier F17 Dunlop Qualifier K425 AlternativbereifungMetzeler Marathon Front Metzeler ME 88 MarathonContinental TKH 23 Continental TKH 24Yokohama F230 Yokohama R230Michelin Tarmac Michelin Tarmac 160/90 H 15Avon Roadrunner AM 20 Avon Roadrunner AM 21Fußnoten:1Tests können beim Verlag bestellt werden, Telefon siehe Kasten auf Seite xxx.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote