Yamaha auf dem Nürburgring Vorstellung der neuen Vmax

Foto: Yamaha
+++UPDATE: Jetzt mit Image-Video der neuen Vmax+++ Lange haben wir gewartet, nachdem die erste Studie der neuen Vmax 2005 auf der Tokyo Motor Show vorgestellt wurde. Viel wurde – auch falsch – spekuliert, wann denn die Vmax endlich kommt . Und selbst Yamaha wusste lange nicht, wie viel PS man der Mutter aller Muskel-Bikes denn verpassen sollte, und stellte eine umfangreiche Marktforschungsseite für die Vmax-Fans ins Netz. Jetzt wissen wir es und freuen uns: glatte 200 PS sind es, oder sollen es zumindest geworden sein. Der unerbittliche MOTORRAD-Prüfstand wird es zu gegebener Zeit an den Tag bringen.
Anzeige
Alles über die neu erfundenen Yamaha-Ikone erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von MOTORRAD (siehe Link). Wenn Sie sie jedoch möglichst bald selbst in Augenschein nehmen wollen, müssen Sie nur zum 1. Fans and Family Festival im Rahmen des Superbike-Laufs auf dem Nürburgring (13. bis 15. Juni) kommen: An diesem – für Vmax-Interessenten schon fast historischen Datum – wir die Vmax nämlich erstmals live und in Farbe der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Preis steht übrigens auch schon fest: 19750 Euro (ohne Nebenkosten).

Mehr Mäxe: von der Studie bis zur fertigen Vmax

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel