Yamaha Drag Star 400 (Archivversion) Custom-Kopie

Japaner haben´s einfach besser: Sie können mit der neuen Drag Star, die kürzlich auf der Tokio Motor Show vorgestellt wurde, rumdüsen. Unterm Tank des Choppers werkelt ein modifizierter 400- cm³ -V2-Motor. Geänderte Steuerzeiten und verringerte Schwungmassen sorgen für mehr Saft von unten raus. Mit der sehr flachen Gabel bringt es der Chopper auf einen Radstand von 1610 Millimeter. Die Sitzhöhe beträgt nur 650 Millimeter. Dazu gibt´s einen geschlossenen Doppelschleifenrahmen, Kardanwelle, Vergaser mit 28 Millimeter Durchmesser und eine Auspuffanlage wie an der Royal Star 1300. Ein Schlappen mit den Maßen 170/80 - 15 bringt den Dampf auf den Asphalt. Ob das Teil jemals nach Deutschland kommt, steht in den Sternen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote