Tokyo Motor Show 2009 Yamaha-Konzept: Super Ténéré

In Japan findet aktuell die Tokyo Motor Show (24. Oktober bis 4. November 2009) statt. Für den größten Hingucker der Messe sorgt Yamaha mit einer Studie der Super Ténéré.

Foto: Yamaha
Eine Mischung aus Touareg und Reise-Enduro haben die Japaner in einer künstlichen Düne am Messestand geparkt. Der Hersteller nennt dieses Konzept vollmundig "The Lord of Yamaha Adventures". Dass Yamahas Speerspitze gegen die BMW R 1200 GS einen Kardanantrieb und damit ein Winkelgetriebe für das Hinterrad erhalten wird, ist so gut wie sicher. Nach Spekulationen über die Motorbauart sind die Würfel zugunsten eines Reihenzweizylinders mit 1200 cm³ gefallen, der zwischen 120 und 125 PS leisten wird. Eine Trockensumpfschmierung schafft genügend Bodenfreiheit und vermeidet Panschverluste.
Anzeige
Foto: Yamaha

Auf der Webseite www.super-tenere.com hat Yamaha die abenteuerliche Studie ebenfalls ausgestellt. Informationen sollen auf dieser Webseite bald folgen. Bislang kann dort lediglich ein Newsletter zu Yamahas kommender Reise-Enduro Super Ténéré abonniert werden. Solange erfreuen wir uns an dem schicken Konzept.

Da Yamaha in diesem Jahr die Motorradmesse Eicma in Mailand nicht besucht, werden wir die Studie dort leider nicht zu sehen bekommen.



Video zur Super Ténéré von der Tokyo Motor Show 2009:

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel