Yamaha Maxam (Archivversion) Scooter-Flunder

Nur in Japan bringt Yamaha am 1. April den Roller Maxam heraus, der mit einer Länge von knapp 2,37 Metern besticht.
Zum Vergleich: 50er-Roller messen rund 1,80 Meter, der Suzuki 650 Burgman 2,20 Meter. Was den Maxam so lang gestreckt erscheinen lässt, ist auch seine niedrige Sitzhöhe von nur knapp 66 Zentimetern. Bei Scootern üblich sind 75 bis 80 Zentimeter. Der 182 Kilogramm schwere Maxam wird von einem flüssigkeitsgekühlten 250-cm3-Viertakter mit Einspritzung angetrieben, der 20 PS bei 7500/min leistet. Yamaha will damit junge Leute ansprechen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel