Yamaha MT-03 Schwesterlein

Computergrafik: Guerin
Auf der Mailänder Messe hat Yamaha im Herbst 2003 die Studie MT-03 vorgestellt (MOTORRAD 22/2003). Jetzt ist eine serienreife MT-03 in Italien gesichtet worden, an der sich die Computergrafik orientiert. Statt Zahnriemenantrieb wie die Studie hat das Bike eine Kette. Auch vom längs neben dem Motor liegenden Federbein ist nichts mehr zu sehen.

Was bleibt: Die MT-03 wird vom 660-cm³-Einzylinder der XT angetrieben. Das Naked Bike wird wohl auf den Herbstmessen in Paris oder Mailand präsentiert und ab 2006 gebaut. Yamaha-Pressesprecher Karlheinz Vetter schweigt dazu eisern.

Mehr zum Thema:
Nachrichten zu Yamaha
Tests zu Yamaha

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote