Yamaha RD 500 Bj. 1984, Yamaha YZF-R6 (VT: alt gegen neu) (Archivversion)

Was ist Fortschritt? Bei den
beiden Yamahas vor allem das viel stabilere Fahrwerk der R6, die viel besseren Bremsen, der umweltfreundlichere Viertaktmotor und die deutlich besseren Fahrleistungen bei wesentlich weniger Verbrauch. Wer aber etwas fürs Herz oder die Sonntagmorgen-Tour braucht, dem gibt der fulminante und
charakterstarke Zweitakt-V4
viel. Erstaunlich: Früher besaßen Supersportler einen wesentlich besseren Windschutz und eine bequemere Sitzposition. Weshalb heute eine RD 500 wohl zur Kategorie Sporttourer zählen würde.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote