Yamaha-Studien (Archivversion) Kunststück

Auf der Tokyo Motor Show zeigte Yamaha Prototypen: Die Gen-Ryu (unten) hat neben dem Triebwerk der YZF-R6 noch einen Elektromotor und soll die Fahreigenschaften eines Motorrads mit dem Komfort eines Rollers verbinden. Das Hybrid-Bike verfügt über einen Alu-Rahmen, große Räder, einen langen Radstand und Sicherheitsfeatures wie eine rückwärts-
gerichtete Kamera, ein Warnsystem, das die Annäherung anderer Fahrzeuge registriert, und Scheinwerfer, die auch in Kurven die Straße besser ausleuchten. Der HV-01 ist ein Hybridroller, dessen Elektromotor viel Saft in niedrigen Drehzahlen bietet und bei abgeschaltetem Benzinmotor nahezu geräuschlos vor sich
hinschnurrt. Der Tandemcruiser Maxam 3000 (oben) heißt so, weil er eine Länge von drei Metern aufweist. Mit viel Chrom, großem Stauraum, riesigen Kotflügeln und ledernem Sitz zitiert sein Design den Stil amerikanischer Straßenkreuzer.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote