Yamaha TDM 850 (GK) (Archivversion) Tips und Tricks

An der TDM kann man nach einigen kleinen Verbesserungen gleich viel mehr Freude haben: Nie mehr über den fummeligen Choke ärgern, mit lautloser Verkleidung durch die Gegend fahren, in Zukunft nicht mehr so oft tanken - MOTORRAD zeigt, wie’s geht. Übrigens, der von einigen Lesern beschriebene Kniff, Verlängerungskabel vom Plus- und Minuspol herauszulegen, um den Tank beim Laden der Batterie drauflassen zu können, ist extrem kurzschlußträchtig - es geht auch einfacher, siehe unten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote