Yamaha XJ 900 S Diversion (LT: 100 000 km) (Archivversion)

ZUSTANDVentiltrieb: Blechteil im Ölsumpf: herausgefallener Blindstopfen einer Nockenwelle, Ein- und Auslaßnocken in Ordnung, Nockenwellenlagerböcke zum Teil leicht riefig, sehr gutes Tragbild der Tassenstößel, Ablagerungen im Brennraum vor allem des 1. und 3. Zylinders und auf sämtlichen Ventilen, alle Ventile dicht, kaum Verschleiß an den Kettenführungen.Kolben, Kurbeltrieb und Zylinder: Starke Ablagerungen auf den Kolbenböden, sehr gutes Tragbild und keine Riefen an Kolben und Zylinderwänden, Flecken in Zylinder 1, Kolbenbolzen in Ordung, sämtliche Pleuel- und Kurbelwellenhauptlager in vorbildlichem Zustand.Primärantrieb und Kupplung: Zahnräder des Primärantriebs in Ordnung, Brandflecken auf manchen Kupplungsstahlbelägen, zum Teil tiefe Rattermarken in Kupplungskorb und -nabe.Getriebe und Sekundärantrieb: Schaltwalze und -gabeln in Ordnung, Schaltklauen leicht abgerundet, fortgeschrittenes Pitting am fünften Gangradpaar, leichter Verschleiß am Kegelrad des Getriebeausgangs und am Tellerrad des Kardanabtriebs, Kardankreuzgelenk in Ordnung.Nebenaggregate: Spiel der Vergaserschieber in Ordnung, Ansaugstutzen porös, aber noch dicht, Innen- und Außenrotor der Ölpumpe riefig, Zahnräder der Lichtmaschine, des Anlassers und des Anlasserfreilaufs in Ordnung.Fahrwerk: Bremsscheiben vorne und hinten verschlissen, Rad-, Lenkkopf- und Schwingenlager sowie Lagerstellen der Hebelumlenkung in Ordnung, Gabeldichtringe in Ordnung.Korrossion: Kabelsteckverbindungen zum Teil korrodiert, Schwinge stark korrodiert, Auspuffanlage bis auf Schweißnahtbereich des linken Schalldämpfer nur leicht korrodiert, gerissene und anschließend geschweißte Stelle am rechten Endschalldämpfer in Ordnung.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote