Yamaha XJR 1200 SP (VT) (Archivversion)

Wäre es nur um den Preis für die monumentalste Äußere gegangen, die Siegerin hieße XJR. Aber bei der Landstraßenhatz verliert sie trotz des kräftigen Motors wegen des überdimensionierten Vorderreifens, der mißglückten Fahrwerksabstimmung und des aufsetzenden Hauptständers zuviel Boden auf die Konkurrenz. Für denjenigen, der ein durchzugsstarkes Tourenmotorrad mit voller Soziustauglichkeit sucht, sollte die XJR aber zur engeren Wahl gehören.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote