Yamaha XT 600 (Archivversion)

Die Arbeiten an der 80er-Jahre-Enduro liegen momentan auf Eis, der MOTORRAD-Käufer mit Lungenentzündung im Bett. Kollege Michael Schröder schaffte es gerade noch, die XT für die Redaktion an Land zu ziehen (siehe MOTORRAD-Ausgabe 8/2007), danach war erst mal Schicht. An dieser Stelle gute Besserung. Bis zum nächsten Teil der Geschichten über unseren Gebrauchtfuhrpark müssen sich unsere Leser also noch gedulden, um zu erfahren, was möglicherweise an der XT faul ist, welche Arbeiten ausgeführt werden müssen und ob es mit dem TÜV und der AUK ebenso glatt läuft wie bei der Suzuki GS 500 E. Auch wir sind gespannt. Ein erster Blick deutet aber auf einiges an Arbeit hin.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote